Industrietore

Schnellauftore

Industrietore Schnelllauftore

Seine Besonderheit ist die hohe Geschwindigkeit beim Öffnen und Schließen. Dabei wurde die Sicherheit nicht außer Acht gelassen. Das Tor besteht aus einem festen, flexiblen und leichten synthetischen Material. Sein Einsatz empfiehlt sich besonders dort, wo ein reger Betrieb herrscht.

 
 

Detektoren in der Standardausführung:
Ein Hindernismelder mittels Lichtschranke, welcher ca. 20 mm vom Torblatt entfernt angebracht ist und die Anwesenheit von Menschen oder Maschinen erkennt, bewirkt die sofortige Öffnung des Tores und hält es geöffnet, solange dieses Hindernis besteht. Er ist in Höhe von 300 mm angebracht.

Wireless Detektor (WDD):
Ein drahtloses Schliesskantensicherungssystem mit einem Sender in der Tasche an der Unterseite des Tores und einem Empfänger im Schaltschrank. Das System funktioniert gemäss dem Prinzyp der "offenen Schleife": wenn der Fühler auf ein Hindernis stösst, verlässt der Sender den Bereitschftsmodus und sendet ein Signal zum Empfänger, der das Tor unverzüglich öffnet.
Das sogenannte Prinzip der "offenen Schleife" verleiht dem Lithiumbatterie des Senders eine sehr lange Lebensdauer, da die Batterie nur in Anspruch genommen wird, wenn der Fühler auf ein Hindernis stösst. In der übrigen Zeit ist der Sender nicht aktiv.

 

Industrietorbehang:
Torblatt – aus polyesterverstärktem PVC (900 g/m²), durch Quer-Bänder verstärkt (Sektion 16x12,5 mm).

 

Mögliche Farbvariante:

 
weiß gelb orange rot grün blau grau schwarz
RAL 9016 RAL 1003 RAL 2004 RAL 3020 RAL 6028 RAL 5010 RAL 7042 RAL 9005
 
Schnelllauftormodelle:

POWER R3 – für Einsatz im Aussenbereich, windwiderstandsfähig, umfangreicher Auswahl an Torabmessungen:

  • Höchstmass: 5500x5500 mm;
  • Öffnungsgeschwindigkeit: 1,2 m/s;
  • Schliessungsgeschwindigkeit: 1,2 m/s;
  • U-Profile von 80x40x3 mm aus Stahl vor dem Schneiden und Biegen der Elemente verzinkt;
  • Gleitschienen aus Polyäthylen (PE-UHMW 1000); Aussenquerschnitt 23x40 mm; auf Federn, am unteren Ende über 300 mm verstärkt.
roll-up-r3
 

R-311 – für Innenbereiche; Schwerkraft mit flexiblem Ballast; nach Wunsch Niro-Beschlagvariante möglich:

  • Höchstmass: 3500x3500 mm;
  • Öffnungsgeschwindigkeit: 1,2 m/s;
  • Schliessungsgeschwindigkeit: 0,5 m/s;
  • U-Profile aus gefalztem Stahl 37x52x3 mm vor dem Sägen und Biegen verzinkt; Standardmass 65x53x1 mm; nach Wunsch Niro-Variante möglich;
  • Gleitschienen aus Polyäthylen (PE-HD).
roll-up-r311
 

COMPACT R2 – für Einsatz im Innenbereich, völlig sicher und vollständig selbstreparierend:

  • Höchstmass: 5500x5500 mm;
  • Öffnungsgeschwindigkeit: 1,2 m/s;
  • Schliessungsgeschwindigkeit: 1,2 m/s;
  • U-Profile von 80x40x3mm aus Stahl vor dem Schneiden und Biegen der Elemente verzinkt;
  • Gleitschienen aus Polyäthylen (PE-UHMW 1000).
roll-up-r2

Aktuelles / Aktionen

Kontakt

Schagerl Bauelemente GmbH & CoKG

Maierhof 11
3282 St. Georgen an der Leys

tel.: 07482 46115
fax: 07482 46115 15
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright (c) Schagerl Bauelemente GmbH & CoKG 2014.
idea it&more

Schagerl Bauelemente bei Google+